Über uns

Die Trampolinanlage wurde 1999 von Astrid Reischütz errichtet. Jeder einzelne Stein und jeder Zaun wurde in Handarbeit von Astrid und ihren hilfreichen Freunden aufgebaut. Selbst die Stiege vor dem Eingang wurde in Eigenregie betoniert. Das Wasser dafür wurde von der Neuen Donau heraufgeschleppt. Innerhalb der letzten 20 Jahre kamen viele Kleine und Große als Anfänger, und sind heute noch freudige, mittlerweile fast professionelle Trampolin-Springer!

 

Vor einigen Jahren war die Trampolinanlage Kulisse für einen Fernsehfilm. Außerdem war das Trampolin auch schon in mehreren Fotomagazinen vertreten.

 

Komm auf einen Sprung vorbei, es gibt noch viele Geschichten rund um das Trampolin.

Brauchen Sie einen Tischler in Berlin?

Anfahrt:

öffentlich

mit der U6 zur Station

Neue Donau oder Handelskai und dann über die Fußgängerbrücke auf die Donauinsel, direkt beim Runterkommen gehts zur Trampolinanlage;

mit dem Bus 20A oder 20B;

mit der Straßenbahn 31 und dann stromabwärts

mit dem Fahrrad

direkt neben der U6-Brücke

(Georg-Danzer-Steg)

mit dem Auto

über die Floridsdorfer Brücke auf die Donauinsel zum Parkplatz, dann stromabwärts;

oder Parmöglichkeit auch in Bruckhaufen, dann über den Georg-Danzer-Steg auf die Insel

INSELTRAMPOLIN

© 2019 Inseltrampolin. Erstellt mit Wix.com